Vorsitzende des Tourismusausschusses
Pressemitteilungen
19.07.2017, 15:32 Uhr | Heike Brehmer MdB
Gespräche mit dem Vorsitzenden der Senioren-Union zum Thema Generationengerechtigkeit
Zu einem Gespräch über Generationengerechtigkeit konnte die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer den Vorsitzenden der Senioren-Union Deutschlands, Prof. Dr. Otto Wulff, in Halberstadt begrüßen. Weitere Gäste waren neben vielen interessierten Zuhörern Prof. Dr. Wolfgang Merbach (Landesvorsitzender der Senioren-Union), Günther Zahn (Kreisvorsitzender der Senioren-Union) sowie die Landtagsabgeordneten Ulrich Thomas und Daniel Szarata.  
Prof. Dr. Otto Wulff machte in seiner Rede deutlich, dass die Generationengerechtigkeit seit jeher ein zentraler Streitpunkt in der deutschen Gesellschaft ist. Er vertritt den Standpunkt, dass sich die Gerechtigkeit zwischen den verschiedenen Generationen aus zwei Bestandteilen zusammensetzt.

Einerseits müssen die Senioren einen angemessenen Lebensabend ohne das Risiko der Altersarmut verbringen können, andererseits müssen die jungen Generationen ein Leben genießen können, bei dem die Entfaltungsmöglichkeiten nicht durch die Last der Staatsverschuldung beschränkt sind. Die Älteren müssen eine Positionsstärkung und die Jungen eine Förderung bei der Lebensgestaltung erfahren, dafür muss die Prosperität der deutschen Wirtschaft genutzt werden. 
 
Ganz besonders ermutigte der Vorsitzende der Senioren-Union Deutschlands die anwesenden Mitglieder der zweitgrößten CDU-Vereinigung, zu einer aktiveren Einbringung in allen gesellschaftlichen Bereichen.
 
So konnten die Veranstaltungsteilnehmer mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Heike Brehmer und den anderen Teilnehmern über aktuelle bundespolitische Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen sprechen, daneben stand die Bildungspolitik, die Sozialpolitik sowie die Herausforderungen in der Integrationspolitik im Mittelpunkt der Diskussion mit den Unionspolitikern.