Neuigkeiten
17.03.2021, 11:18 Uhr | Heike Brehmer MdB
Gastfamilien für amerikanische Austauschschüler gesucht
Im August/September 2021 kommen rund 350 Austauschschüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland, die Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) sind. 
Bild: Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Harz und Salzland, Heike Brehmer informiert über die Gastfamiliensuche:

„Das PPP ist ein Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses und soll nach pandemiebedingtem Aussetzen im letzten Jahr 2021/22 wieder stattfinden. Derzeit werden noch Gastfamilien für die amerikanischen PPP-Stipendiaten gesucht.
 
Während ihres Austauschjahres besuchen die 15-18-Jährigen US-Amerikaner eine Schule in der Nähe ihrer Gastfamilie. Durch den Schulbesuch und das Leben in ihrer neuen Familie auf Zeit lernen sie Deutschland ganz persönlich kennen. Grundsätzlich sind alle gastfreundlichen Familien und Paare geeignet, Gastfamilie zu werden.“
 
Seit 1983 vermittelt das PPP Jugendlichen in Deutschland und den USA die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen Wertvorstellungen beruht. Das Programm wird unter anderem von der Austauschorganisation Youth For Understanding durchgeführt. 
 
Wer einen Austauschschüler bei sich aufnehmen möchte, kann sich bei YFU melden unter der Telefonnummer 040 227002-0 oder per E-Mail an gastfamilien@yfu.de. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.bundestag.de/ppp und www.yfu.de