Neuigkeiten
18.03.2021, 16:10 Uhr | Heike Brehmer MdB
Deutscher Mobilitätspreis: Noch bis zum 29. März 2021 bewerben!
Wie wird Mobilität intelligenter? Der Deutsche Mobilitätspreis zeichnet Ideen und Projekte aus, die auf diese Frage innovative Antworten geben. Dazu informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer.
Bild: Land der Ideen Management GmbH
Endspurt: Noch bis zum 29. März 2021 können Deutschlands Mobilitätslösungen von Morgen für den Deutschen Mobilitätspreis eingereicht werden.

Unter dem Motto „intelligent unterwegs: Daten machen mobil.“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur kreative Ideen, die zeigen, wie mit Daten innovative Mobilitätsangebote im Güter- und Personenverkehr entstehen. Ich würde mich freuen, wenn der Wettbewerb auch in unserer Region auf Interesse stößt!

Der Wettbewerb hat zwei Teile: 
 
Bei einem Best-Practice-Wettbewerb können Unternehmen, Start-ups, Städte und Gemeinden, Universitäten oder Forschungsinstitutionen mit bereits erfolgreich umgesetzten Projekten teilnehmen. 
 
An einem Ideenwettbewerb können sich Bürger mit kreativen Vorschlägen bewerben, wie die intelligente Nutzung von Daten zu einem verbesserten Mobilitätsangebot führen kann. 
 
Den Preisträgern winken u.a. die Auszeichnung mit einem nationalen Gütesiegel, ein erweitertes Netzwerk sowie verstärkte Aufmerksamkeit durch Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Infos gibt es online unter https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/deutscher-mobilitaetspreis sowie per Mail an mobilitaet@land-der-ideen.de oder telefonisch unter 030 – 212 801 240.