Pressemitteilungen
28.02.2018, 09:21 Uhr | Heike Brehmer MdB
580.000 Euro für die Förderung benachteiligter Kinder
Insgesamt 580.000 Euro gibt es für die Förderung benachteiligter Kinder – möglich macht dies die Town & Country Stiftung, die sich für Kinder in Not einsetzt und mit ihrem diesjährigen 6. Stiftungspreis gemeinnützige Projekte auszeichnet, die im Bereich Kinderhilfe tätig sind. 
Bild: Town & Country Stiftung
Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Harz und Salzland, Heike Brehmer begrüßt das aktuelle Preisausschreiben und ruft Interessierte zum Mitmachen auf: „Freiwilliges Engagement ist der Schlüssel für ein gelungenes Miteinander. Das beginnt bei den Kleinsten in unserer Gesellschaft. Der Town & Country Stiftungspreis würdigt gemeinnützige Organisationen, die sich mit Projekten, Beiträgen oder Präsentationen im Bereich Kinderhilfe engagieren.

Ich würde mich freuen, wenn sich viele Bewerber aus dem Harz- und Salzlandkreis am diesjährigen Preisausschreiben beteiligen.“
 
Die Bewerbung erfolgt online über die Website der Town & Country Stiftung www.tc-stiftung.de. Die Bewerbungsfrist endet am 02. Mai 2018. In der ersten Preiskategorie werden je 1.000 Euro an die ersten 500 Projekte vergeben, die den Bewerbungskriterien entsprechen.

In der zweiten Kategorie werden aus diesen 500 Bewerbungen bundesweit 16 Projekte (aus jedem Bundesland eines) ausgewählt, die jeweils mit 5.000 Euro dotiert werden.

Alle Informationen rund um das Preisausschreiben erhalten Interessierte auf der Website der Stiftung, per E-Mail an info@tc-stiftung.de sowie unter der Rufnummer 0361 - 644 789 14.