Pressemitteilungen
13.09.2019, 09:25 Uhr | Heike Brehmer MdB
„Digital, sozial, nachhaltig“ – Ideenwettbewerb zum Deutschen Mobilitätspreis ausgerufen
Unter dem Motto „Digital, sozial, nachhaltig: Welche Ideen würden die Mobilität in Ihrem Alltag verbessern?“ geht der Ideenwettbewerb zum Deutschen Mobilitätspreis in die nächste Runde. Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Harz und Salzland, Heike Brehmer begrüßt den Wettbewerb und ruft zur Teilnahme auf.
 
Grafik: Land der Ideen Management GmbH
Der Ideenwettbewerb sucht innovative Denkanstöße von Bürgerinnen und Bürgern, die Deutschlands Mobilität nachhaltig verbessern können. Ob kreative Projekte zum Pendelverkehr, Mobilität für ältere Personen oder klimaschonende Alternativen in Stadt und Land – willkommen sind alle Ideen, die Deutschlands Mobilität noch effektiver, sicherer und innovativer machen. Teilnehmer haben zusätzlich die Chance, sich mit ihren Beiträgen beim Bundesverkehrsministerium um eine finanzielle Förderung zu bewerben. 
 
Interessierte können sich online bis zum 06. Oktober 2019 bewerben. Die besten drei Ideengeber erhalten Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro. 
 
Der Ideenwettbewerb findet im Rahmen des Deutschen Mobilitätspreises statt, der in zwei Phasen durchgeführt wird. Im August wurden bereits zehn Projekte von Organisationen aller Art prämiert. In der zweiten Phase richtet sich der Wettbewerb nun an die breite Bevölkerung.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/deutscher-mobilitaetspreis/ideenwettbewerb