Pressemitteilungen
15.04.2020, 17:33 Uhr | Heike Brehmer MdB
Vorzeigeprojekte der Stadtwerke gesucht – Infos zum Stadtwerke-Award 2020
Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ruft zur Teilnahme am Stadtwerke-Award 2020 auf. Hierzu informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete für Harz und Salzland, Heike Brehmer.
„Die Auszeichnung hat einen ganzheitlichen Ansatz und prämiert Vorzeige-Projekte von Stadtwerken über die gesamte Wertschöpfungskette: von der Erzeugung über Netze und Messstellenbetrieb, Handel und Beschaffung bis hin zu Vertrieb, neuen Geschäftsmodellen oder Bürgerbeteiligungen. 
 
Darunter fallen interne Prozessoptimierungen und technische Neuerungen ebenso wie neue Geschäftsmodelle und Kommunikations- oder Marketingstrategien - kurz: Ideen und Projekte, die ein Unternehmen weiterbringen und die Zukunft der Energiewelt von morgen gestalten. Wesentliche Kriterien des Stadtwerke-Award sind Ganzheitlichkeit, Wirtschaftlichkeit, Innovationskraft sowie Nachhaltigkeit.
 
Der Award wird 2020 bereits zum elften Mal vergeben. Ich möchte die Stadtwerke in meinem Wahlkreis dazu aufrufen, sich mit ihren Projekten am Wettbewerb zu beteiligen“, so Heike Brehmer.
 
Bewerbungen sind bis zum 8. Mai 2020 online möglich unter:
 
Eine unabhängige Expertenjury nominiert aus allen Bewerbungen sechs kommunale Unternehmen für den Stadtwerke-Award 2020. Diese sechs Nominierten werden über eine Leser-Abstimmung der Zeitung für kommunale Wirtschaft unter www.zfk.de vorgestellt, um zusätzlich eine Publikumsstimme zu erhalten.

Im Anschluss werden die finalen Gewinner ermittelt und auf dem VKU-Stadtwerkekongress am 15. September 2020 in Berlin feierlich bekannt gegeben.