Pressearchiv
23.06.2015, 12:38 Uhr | Heike Brehmer MdB
Vorbildliche Ausbilder gesucht
Heike Brehmer MdB wirbt für Ausbildungs-Ass 2015
Deutschlands vorbildlichste Ausbilder finden – das ist Ziel des Wettbewerbs Ausbildungs-Ass 2015, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgeschrieben haben.
Mit dem Ausbildungs-Ass 2015 wird das Engagement von Unternehmen, Initiativen und Schulen gewürdigt, deren besondere Aufmerksamkeit in der Qualität der Ausbildungsaktivitäten junger Menschen liegt.

Die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer begrüßt den Wettbewerb und ruft Interessierte zum Mitmachen auf: „Junge Menschen brauchen Vorbilder, deshalb ist es wichtig, dass sich Unternehmer in unserem Land für eine gute Ausbildung engagieren. Im Harz- und Salzlandkreis gibt es viele Unternehmen und Initiativen, die den Titel Ausbildungs-Ass verdienen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn viele Interessierte die Chance nutzen und sich am Wettbewerb beteiligen!“

Das Ausbildungs-Ass wird mittlerweile seit 19 Jahren verliehen und ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 15.000 Euro dotiert. In den verschiedenen Kategorien Handwerk, Ausbildungsinitiativen sowie Industrie, Handel und Dienstleistungen werden im November 2015 in Berlin die besten Ausbilder gekürt. Außergewöhnliche Einzelleistungen können zusätzlich mit einem Sonderpreis gewürdigt werden. Bewerben können sich Unternehmen und Handwerksbetriebe noch bis zum 31. Juli 2015.

Weitere Informationen rund um den Wettbewerb und die Bewerbung gibt es online unter www.ausbildungsass.de.