Pressearchiv
13.04.2016, 13:49 Uhr | Heike Brehmer MdB
Fanta-Spielplatz-Initiative 2016: Ab sofort um Förderungen bis zu 20.000 Euro bewerben
Ab sofort können für Spielplätze Förderungen von bis zu 20.000 Euro für die Modernisierung ihrer Anlagen bereit gestellt werden – das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt gemeinsam mit Fanta und dem TÜV Rheinland die Sanierungsvorhaben auf 100 Spielplätzen in Deutschland mit der Spielplatz-Initiative 2016.
Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Harz und Salzland, Heike Brehmer begrüßt die Initiative und ruft zum Mitmachen auf: „Die Spielplatz-Initiative 2016 hat es sich zum Ziel gesetzt, mehr Kreativität und Abwechslung durch Sanierungsmaßnahmen auf Spielplätze zu bringen und damit Kindern mehr Freude am Spielen zu bereiten. Ab dem 04. April können sich Spielplatz-Eigentümer, Träger, Vereine, Initiativen und Privatpersonen mit öffentlich zugänglichen Spielplätzen noch bis zum 15. Juni 2016 online unter http://spielplatzinitiative.fanta.de um eine Förderung zur Modernisierung ihres Spielplatzes bewerben. In diesem Jahr erwartet die Spielplätze ein Gesamtbetrag von 189.000 Euro – der höchste Spendenbetrag seit dem Bestehen der Spielplatzinitiative. Ich würde mich freuen, wenn die Ausschreibung das Interesse vieler Bewerber aus dem Harz- und Salzlandkreis weckt!“, so Heike Brehmer. 
 
Vom 11. Juli bis 7. August 2016 entscheiden dann Deutschlands Spielplatz-Fans im Internet bei einer Online-Abstimmung über die Gewinner. Danach wird feststehen, welche 100 Gewinner eine Finanzspritze für ihren Spielplatz erhalten. Ein Hauptgewinner darf sich auf 20.000 Euro freuen, für den zweiten Platz gibt es 10.000 Euro. Für die Plätze drei bis zehn sind jeweils 5.000 Euro vorgesehen. Für die weiteren Plätze elf bis 39 bzw. 40 bis 100 sind 2.000 bzw. 1.000 Euro vorgesehen.

Informationen rund um die Initiative gibt es im Internet unter http://spielplatzinitiative.fanta.de oder telefonisch unter der Rufnummer: 040-679446-6181.