Pressemitteilungen
29.05.2020, 11:13 Uhr | Heike Brehmer MdB
Konrad-Adenauer-Stiftung fördert junge Talente
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) fördert besonders begabte und engagierte junge Menschen mit einem Stipendium. Unterstützung gibt es z.B. während des Studiums, der Promotion oder in der journalistischen Nachwuchsförderung. 
Bild: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Über die Möglichkeiten informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer:
 
„Viele Abiturienten sowie junge Studierende machen sich in diesen Tagen Gedanken um die Finanzierung ihres Studiums. Die Konrad-Adenauer-Stiftung gehört mit 3.500 Stipendiaten zu den größten Begabtenförderungswerken in Deutschland.

Das Stipendium umfasst neben einer finanziellen Förderung von derzeit bis zu 744 Euro (analog zu BAföG) und 300 Euro Studienkostenpauschale eine umfangreiche ideelle Förderung mit Seminaren, Betreuung durch Referenten u.v.m. 
 
Bei den Auswahlkriterien sind Persönlichkeiten, ehrenamtliche Engagements, Nähe zu christlich-demokratischen Werten sowie sehr gute fachliche Leistungen entscheidend. Die aktuelle Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2020.“
 
Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen wird das  Auswahlverfahren durch die KAS im Sommersemester fortgesetzt, Auswahlgespräche finden online statt. 
 
Alle Informationen sowie Bewerbungsunterlagen stehen im Internet unter www.kas.de/stipendium zur Verfügung.