Pressemitteilungen
31.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert im Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) regionale landwirtschaftliche Museen mit Mitteln in Höhe von zwei Millionen Euro aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE).
weiter

26.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Der Deutsche Bundestag hat Verschärfungen im Sexualstrafrecht zum Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch verabschiedet. 
weiter

24.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Noch bis zum 3. Mai 2021 läuft die Bewerbungsrunde für den internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ der Deutschen UNESCO-Kommission, der ab März 2022 starten soll. 
weiter

23.03.2021 | Heike Brehmer MdB
„Die Erinnerung an unsere Geschichte ist ein hohes Gut. Diese gilt es, für kommende Generationen aufrecht zu erhalten.“, erklärt die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung im Falle der ehemaligen „Klosterwerke Blankenburg“ in ihrem Wahlkreis.
weiter

19.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer konnte sich am Freitag dieser Woche von dem Angebot der von der Bundesregierung initiierten Corona-Schnelltests in ihrer Heimatstadt Wernigerode selbst ein Bild machen.
weiter

17.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Für die Sicherung und städtebauliche Gestaltung des Westhanges am Stiftsberg Quedlinburg gibt es 1,68 Mio. Euro vom Bund. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ – die diesjährige Auswahl der geförderten Projekte wurde vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat bekannt gegeben.
weiter

14.03.2021 | Heike Brehmer, MdB
Preisgelder zwischen 5.000 und 15.000 Euro winken Projekten und Projektideen aus den neuen Bundesländern, die das bürgerschaftliche Engagement vor Ort stärken. Mit dem Ideenwettbewerb „Machen! 2021“ möchte der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder das freiwillige Engagement in Ostdeutschland honorieren und in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.

weiter

09.03.2021 | Heike Brehmer, MdB
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat die Gründung eines neuen Fachinstituts für Waldschutz angekündigt, welches mit rund 20 Mitarbeitern an das Julius-Kühn-Institut in Quedlinburg angegliedert werden soll. Die Harzer CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer begrüßt das geplante Fachinstitut für Waldschutz in ihrem Wahlkreis.

weiter

05.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Das Christliche Kinderhaus in Quedlinburg wird vom Bund gefördert. Mit einer Fördersumme von 41.681 Euro wird die Einrichtung bis Ende 2022 in das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgenommen. Träger der Kita ist der CVJM Quedlinburg e.V.
 
weiter

05.03.2021 | Heike Brehmer MdB
Der Deutsche Bundestag hat abschließend über die Änderung des GRW-Gesetzes beraten. GRW steht für die Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Zur Unterstützung des Straßenbaus in strukturschwachen Kommunen informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer.
weiter