Neuigkeiten
03.12.2020 | Heike Brehmer MdB
Die Überbrückungshilfe unterstützt Unternehmen, Soloselbstständige sowie selbstständige Freiberufler (im Folgenden „Unternehmen“), die besonders stark von der Corona-Krise betroffen sind. Es handelt sich um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Die bisherige Überbrückungshilfe II läuft zum 31. Dezember 2020 aus (Anträge können aber noch bis zum 31. Januar 2021 rückwirkend gestellt werden). Das Programm wird ab 1. Januar 2021 bis zum 30. Juni 2021 als Überbrückungshilfe III fortgeführt und deutlich erweitert. 
weiter

03.12.2020 | Heike Brehmer MdB
Um den von den temporären Schließungen erfassten Unternehmen, Betrieben, Selbstständigen, Vereinen und Einrichtungen durch die Krise zu helfen, hat der Bund die Novemberhilfe aufgelegt, die seit dem 25. November 2020 beantragt werden kann. Diese Hilfe wurde aufgrund der Verlängerung der Schließungen im Rahmen der Vorgaben des EU-Beihilferechts als „Dezemberhilfe“ verlängert. 
weiter

26.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Der Deutsche Bundestag hat das Beschäftigungssicherungsgesetz beschlossen und damit den Weg frei gemacht für die Verlängerung der Kurzarbeit- und anderer pandemiebedingter Sonderregelungen.
weiter

25.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Die Corona-Novemberhilfe kann ab sofort beantragt werden. Zum Antragsverfahren über das Online-Portal informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer. 
weiter

18.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Die Sanierung des Schlossteichs im großen Schlosspark in Blankenburg wird vom Bund mit Mitteln in Höhe von 1,8 Millionen Euro gefördert. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen. 
weiter

06.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Mehr Startups und Unternehmensgründungen in den neuen Bundesländern – das ist das Ziel des Modellvorhabens „Best Practice Gründerökosysteme in den neuen Bundesländern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
weiter

05.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Der Deutsche Bundestag hat den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Digitalisierung von Verwaltungsverfahren bei der Gewährung von Familienleistungen beschlossen. Dazu informiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Heike Brehmer.
weiter

04.11.2020 | Heike Brehmer MdB
Bund und Länder haben neue Regeln beschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Die Bundesregierung unterstützt Selbstständige, Betriebe und Einrichtungen, die von der temporären Schließung betroffen sind.

Die Betroffenen können eine außerordentliche Wirtschaftshilfe erhalten, die bis zu 75 Prozent des Umsatzes des Vorjahresmonats erfasst. Außerdem wird die Überbrückungshilfe verlängert und für die hauptbetroffenen Wirtschaftsbereiche wesentlich verbessert. 
weiter

30.10.2020 | Heike Brehmer MdB
Der Deutsche Bundestag hat in erster Lesung den Entwurf eines „Gesetzes zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder“ beraten.
weiter

29.10.2020 | Heike Brehmer MdB
Die Initiative „Tafeln im ländlichen Raum“ der Tafeln im Landkreis Harz e.V. erhält eine Bundesförderung in Höhe von 7.983,00 Euro. Die Mittel werden im Rahmen des Sonderprogramms „Ehrenamt stärken. Versorgung sichern“ aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) bereitgestellt.
weiter